öV-Fakten

öV-Fakten

Welche Rolle spielt der öffentliche Verkehr in der Schweiz? In unseren Publikationen erfahren Sie mehr! Sie finden wichtige Verkehrsstatistiken in unseren Verkehrszahlen, ausführliche wissenschaftliche Berichte zum öV in unserer Gelben Serie, aktuelle Nutzungszahlen in unserem Quartalsreporting und ausführliche Dokumentationen unserer politischen Tätigkeit in unserem Geschäftsbericht. Tauchen Sie ein.

01. Mai. 2018

Stellungnahme Agglomerationsprogramme und Ausbauschritt und Zahlungsrahmen Nationalstrassen

Die LITRA hat sich stark für die Schaffung des Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF) engagiert. Damit werden einerseits die für den öffentlichen Verkehr sehr wichtigen Agglomerationsprogramme weitergeführt. Dank dem Agglomerationsprogramm der 3. Generationen können Ausbauten realisiert werden, die die beste Wirkung zum besten Preis erzielen, sei es für den Strassenverkehr, den öV oder für Fuss- und Veloverkehr. Die LITRA unterstützt dieses.

26. Apr. 2018

Stellungnahme der LITRA zum Agglomerationsprogramm (3. Generation)

Die LITRA stellt sich hinter die Vorlage zur 3. Generation der Agglomerationsprogramme. Mithilfe der Agglomerationsprogramme werden jene Ausbauten realisiert, die die beste Wirkung zum besten Preis erzielen.

26. Apr. 2018

Stellungnahme der LITRA zum Ausbauschritt 2019 Nationalstrassen und zum Zahlungsrahmen Nationalstrassen 2020-2023

Die LITRA unterstützt den Zahlungsrahmen Nationalstrassen und den Ausbauschritt 2019 des Nationalstrassennetzes. Gleichzeitig müssen weitere Bestrebungen gemacht werden, die Strasseninfrastruktur effizienter zu nutzen.

24. Apr. 2018

Quartalsreporting Bahn 1|2018: Sinkende Nachfrage im Schweizer Personenverkehr

Das erste Quartalsreporting Bahn von der LITRA und dem Verband öffentlicher Verkehr (VöV) im Jahr 2018 zeigt, dass sich der Trend im Personenverkehr weiter akzentuiert hat: Während die Nachfrage in den letzten Quartalen stagnierte, weist das erste Quartal einen Rückgang aus, der teilweise auf Kalendereffekte zurückzuführen ist. Im Güterverkehr ist die Entwicklung erfreulich. Gegenüber dem Vorjahresquartal kann eine leichte Zunahme der Verkehrsleistung beobachtet werden.

15. Feb. 2018

Verkehrspolitische Vorschau 1|2018 Frühlingssession

In dieser Vorschau informieren wir Sie über den Stand der Vorlage Organisation Bahninfrastruktur (OBI), den Verlagerungsbericht 2017, den Vorschlägen zur Weiterentwicklung von SBB Cargo, der aktuellen politischen Debatte um den nationalen Fernbusverkehr und zur Parlamentarischen Initiative Tempo 50. Wir wünschen spannende Lektüre.

10. Feb. 2018

LITRA Geschäftsbericht 2016/2017

09. Feb. 2018

Quartalsreporting Bahn 4|2017: Der Schienengüterverkehr erholt sich

Das Quartalsreporting Bahn für das letzte Quartal 2017 zeigt ein eher ungewöhnliches Bild: Die Verkehrsleistung im Güterverkehr ist vergleichsweise stark gewachsen, während die Nachfrage im Personenverkehr stagniert. Zurückzuführen ist das Wachstum im Schienengüterverkehr auf den Unterbruch der Rheintallinie im Vorquartal.

01. Feb. 2018

Kostendeckeltarife und ihr Marktpotential für den öffentlichen Verkehr - Publikation Prix LITRA Nr. 6

In der öV-Branche laufen derzeit zahlreiche Bemühungen, das Tarifsystem zu reformieren und die Mobilität zu steuern. Während reines Mobility Pricing, also eine komplett nutzungsabhängige Verrechnung von Mobilitätsdienstleistungen auf wenig Akzeptanz stösst, sind einzelne Erweiterungen des Tarifsystems schon eher mehrheitsfähig. Insbesondere die nachträgliche Verrechnung von Transportleistungen (Post Payment) über Apps eröffnet hier neue Möglichkeiten.

17. Dez. 2017

Finanzierung öffentlicher Verkehr: Infrastruktur

Version Dezember 2017

17. Dez. 2017

Finanzierung öffentlicher Verkehr: Betrieb

Version Dezember 2017

13. Dez. 2017

Stellungnahme der LITRA zum Ausbauschritt der Bahninfrastruktur 2030/2035

Die wachsende Nachfrage im öffentlichen Verkehr bedingt einen weiteren Ausbau der Bahninfrastruktur mit Horizont 2035. Die Mittel für den Ausbauschritt sollen richtigerweise dahin fliessen, wo Engpässe beseitigt und die Netzstabilität erhöht werden können. Dank der engen Abstimmung mit den Regionen weist die Vernehmlassungsvorlage grossmehrheitlich ein ausgewogenes Massnahmenpaket auf: Die LITRA befürwortet deshalb die Variante 11,5 Milliarden Franken.

21. Nov. 2017

Verkehrspolitische Vorschau 4|2017 Wintersession

In dieser Vorschau informieren wir Sie zu folgenden verkehrspolitischen Themen: Veloinitiative und Gegenvorschlag, Motion «Digitalisierung. Weg frei für automatisierte und selbstfahrende Fahrzeuge» sowie Motion «Automatisierte Fahrzeuge. Möglichst schnell den rechtlichen Rahmen festlegen» und schliesslich über Interpellationen rund um die Streckensperre in Rastatt. Wir wünschen spannende Lektüre!

30. Okt. 2017

Quartalsreporting Bahn 3|2017 Schwieriges Quartal für den Güterverkehr

Das Quartalsreporting für das dritte Quartal 2017 bestätigt die Voraussagen: Der Unterbruch der Rheintallinie hat zu einem starken Rückgang der Nachfrage und des Angebots im Güterverkehr geführt. Einen leichten Rückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnet auch die Nachfrage des Personenverkehrs.

30. Aug. 2017

Sessionsvorschau 3|2017 Herbstsession

In dieser Verkehrspolitischen Vorschau informieren wir Sie über: Organisation der Bahninfrastruktur (OBI), Motion «Moratorium für den Serviceabbau bei den SBB-Drittverkaufsstellen» und Motion «Besserer Zugang zur Bahn. Mehr Park-und-Rail-Parkplätze in Bahnhofsnähe».

16. Aug. 2017

LITRA-Verkehrszahlen 2017

Wie hat sich die Verkehrsleistung in der Schweiz 2016 entwickelt? Wie viele Beschäftigte, wie viele Fahrzeuge, Schienen, Strassen, Energie und Raum sind nötig, um die Schweiz mobil zu halten? Wie steht der Schweizer öffentliche Verkehr im europäischen Vergleich da? Diese und viele weitere Fragen rund um die Mobilität in der Schweiz beantwortet die neuste Ausgabe der LITRA-Verkehrszahlen.

27. Jul. 2017

Quartalsreporting Bahn 2|2017: Rückgang beim Güterverkehr im zweiten Quartal 2017

Das kontinuierliche Wachstum der Verkehrsleistungen in den vergangenen Jahren wurde im zweiten Quartal 2017 gebremst. Insgesamt haben die Bahnreisenden in der Schweiz im ersten Halbjahr aber mehr Kilometer mit der Bahn zurückgelegt als letztes Jahr.

22. Mai. 2017

Sessionsvorschau 2|2017 Sommersession

In dieser Vorschau informieren wir Sie zu folgenden Themen: Organisation Bahninfrastruktur im Ständerat, aktueller Planungsstand Ausbau der Bahninfrastruktur, Verpflichtungskredit Regionaler Personenverkehr bereit für die Schlussabstimmung.

09. Mai. 2017

Quartalsreporting Bahn 1|2017: Die Personenkilometer wachsen ungebremst

Die mit der Bahn zurückgelegten Personenkilometer haben im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahr erneut zugenommen, obwohl das Vorjahresquartal dank Schaltjahr einen Arbeitstag mehr aufwies. Seit Beginn des Quartalsreportings Bahn von LITRA und VöV hält das Wachstum der Verkehrsleistung auf der Schiene ungebremst an.

05. Mai. 2017

Anreize für Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz bei öV-Unternehmen

01. Mär. 2017

Prix LITRA-Publikation: Entwicklung eines Beratungstools für die E-Busbeschaffung

Was kostet die Beschaffung von E-Bussen, wann rechnen sie sich, wo sind sie günstiger, wo teurer als Diesel-, Wasserstoff- oder Hybridbusse? E-Busse für den grossflächigen Einsatz sind derzeit im Entwicklungs- und Optimierungsstadium. Verschiedene Schweizer Städte führen Tests mit Schnellladeverfahren durch oder haben solche geplant. Michael Brack und Gzim Kryeziu, Gewinner des Prix LITRA 2016, wollten genauer wissen, wie teuer Beschaffung und Einsatz von Bussen mit verschiedenen Antriebsmodellen sind.