Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr

Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr

Die LITRA setzt sich als Verein für den öffentlichen Verkehr in der Schweiz ein. Und das seit mehr als 80 Jahren. Für unsere über 200 Mitglieder stehen wir ein für eine lösungsorientierte, allumfassende und zukunftsgerichtete Verkehrspolitik.

Aktuelles

28. 06. 2022

Schneller Netto-Null im öV dank einer Anschubfinanzierung für umweltfreundliche Busse

Die Verkehrskommission des Nationalrats (KVF-N) hat eine Kommissionsinitiative angenommen, mit der eine gesetzliche Grundlage für die Anschubfinanzierung von Bussen des öffentlichen Verkehrs mit umweltfreundlichem Antrieb durch den Bund ausgearbeitet werden soll.

13. 06. 2022

Wie holt die öV-Branche mehr Kundinnen und Kunden auf den öV?

Die öV-Branche hat zwei herausfordernde Jahre hinter sich. Mit der Aufhebung der Corona-Massnahmen steigt die Auslastung im öV wieder. Wie und ob sich die Pendlermobilität normalisieren wird, bleibt offen. Neben den Berufspendlerinne und -pendlern gibt es beträchtliche Potenziale, weitere Kundensegmente für den öV zu gewinnen. Dafür braucht es Anstrengungen auf verschiedenen Ebenen. In der öV-Branche laufen zahlreiche Bestrebungen, um die Auslastung im öV weiter zu steigern, insbesondere im Tourismus- und Freizeitverkehr. Die LITRA hat an ihrer Sessionsveranstaltung vom 15. Juni 2022 einen Blick in die Werkstatt gemacht.

07. 06. 2022

Weitere Erholung im Luftverkehr - vor allem im Frühjahr

Nicht immer sind reine Vorjahresvergleiche auf Zahlenbasis aussagekräftig: Das gilt beispielhaft für die Passagierzahlen des jüngsten Luftverkehrsreportings: In den Monaten November 2021 bis April 2022 (= Winterhalbjahr 2022) sind sie um sagenhafte 382% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Dieser Vergleich zeigt vor allem

23. 05. 2022

Verkehrspolitische Vorschau Sommersession 2022

In der Sommersession werden aus verkehrspolitischer Sicht vor allem Geschäfte bereinigt und zur Schlussabstimmung gebracht: Es geht um die Änderung des Personenbeförderungsgesetzes mit der Anpassung im Bestellverfahren für den Regionalen Personenverkehr und um die Behandlung des Verlagerungsberichts mit verschiedenen Vorstössen zur Stärkung des Schienengüterverkehr, auch in der Fläche. Hier erfahren Sie mehr.

18. 05. 2022

Big Bang im öV - Informationsfahrt der LITRA nach Genf

06. 05. 2022

Prix LITRA 2022: Wir suchen Ihre Bachelor- oder Masterarbeit zum öV!

Schreiben Sie an einer spannenden Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema öV / Mobilität? Oder kennen Sie jemanden, der das tut? Dann melden Sie sich jetzt für den Prix LITRA 2022 an! Wir zeichnen jährlich drei Bachelor- oder Masterarbeiten mit unserem öV-Preis aus - in Anwesenheit eines Mitglieds des Bundesrats! Hier erfahren Sie mehr.

05. 05. 2022

Die LITRA begrüsst das Bundesgesetz über die Mobilitätsdateninfrastruktur

Die LITRA begrüsst in ihrer Stellungnahme das Bundesgesetz über die Mobilitätsdateninfrastrukrut (MODIG). Das Gesetz sieht vor, die Grundlagen für eine Dateninfrastruktur zugunsten eines effizienten Mobilitätssystems zu schaffen. Die vorgeschlagene Mobilitätsdateninfrastruktur (MODI) kann einen wichtigen Beitrag leisten, um Infrastrukturen effizienter zu betreiben und zu nutzen, Mobilitätsangebote besser auszulasten und die Mobilitätsbedürfnisse der Bevölkerung optimal zu befriedigen.

«Mit Investitionen in die Infrastruktur und neuen Technologien können wir weiteres Verkehrswachstum effizient bewältigen.»

Martin Candinas, Präsident

Mitglied werden

Ihre Vorteile als Mitglied

Die Plattform für den öffentlichen Verkehr

Sie profitieren mit Ihrer Mitgliedschaft vom sehr dichten Netzwerk der LITRA.

Die Kommunikationsstelle zum öffentlichen Verkehr

Sie erhalten Einblicke in die Bedeutung des öffentlichen Verkehrs, Herausforderungen und Trends.