Bahnausbauschritt 2035

4 Jun. 2019

Der Nationalrat stellt sich einstimmig hinter den Ausbauschritt 2035

Der Nationalrat hat den Bahnausbauschritt 2035 einstimmig beschlossen. Mit 190 zu 0 Stimmen. Zu diskutieren gaben einzig die beiden Ausbauprojekte Winterthur Grüze Nord und Thun Nord. Diese hatte die Verkehrskommission des Nationalrats beantragt. Beide Vorhaben wurden mit grossem Mehr zusätzlich in den Ausbauschritt aufgenommen. Damit umfasst der Ausbauschritt mehr als 200 bauliche Massnahmen für ein Gesamtvolumen von 12,8 Milliarden Franken.

Der Ständerat hatte den Ausbauschritt 2035 bereits in der Frühjahrssession beraten und wird die Differenzen voraussichtlich nächste Woche bereinigen.

Ausführliche Beschreibungen der Vorlage Strategisches Entwicklungsprogramm Eisenbahninfrastruktur. Ausbauschritt 2035 finden Sie in unserer Verkehrspolitischen Vorschau und in unserem Porträt der Vorlage.

Share