5. 09. 2022

Geschäftsbericht 2021|2022

Am Ende des Vereinsjahrs 2021|2022 dürfen wir festhalten: Der öV ist zurück und bleibt zentral für die Mobilität der Zukunft. Noch Anfang Jahr war die Unsicherheit gross. Die Corona-Pandemie stellte vieles auf die Probe und Prognosen darüber, wann die öV-Nachfrage wieder zu ihrem Vorkrisenniveau zurückfindet, waren kaum möglich. Nun zeigt sich: Die Kundinnen und Kunden kehren in den öV zurück.

Politisch waren die vergangenen Monate von der Aufarbeitung der Folgen der Corona-Pandemie geprägt. Gleichzeitig konnte die LITRA ihre Veranstaltungen wieder vor Ort und ohne Einschränkungen durchführen. Der regelmässige physische und direkte Austausch zur Pflege unseres Netzwerks ist unerlässlich. Er unterstützt die gute Lösungsfindung in der schweizerischen Verkehrspolitik.

Im Geschäftsbericht lesen Sie, was die LITRA im Vereinsjahr 2021|2022 getan hat, um den öV in der Schweiz zu stärken. Eine Besonderheit ist das Kapitel mit dem geschichtlichen Rückblick auf die Anfänge der LITRA. Zudem berichten wir über unsere vielfältigen Informationstätigkeiten, darunter digitale Angebote wie das im Dezember 2021 gestartete LITRA-Datenportal.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und danken Ihnen für Ihr Interesse am öV!