12 Dez. 2016

Bundesrätin Doris Leuthard lanciert NAF-Abstimmungskampf

Die Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) legte heute die Gründe für ein Ja zum NAF dar. Der NAF schaffe die Basis, um das Nationalstrassennetz leistungsfähig zu halten und Engpässe zu beseitigen. Zudem garantiere er, dass der Bund Verkehrsprojekte in den Stäadten und Agglomerationen auch in Zukunft ausreichend unterstützen kann.
Die Medienmitteilung des UVEK finden Sie hier.

Quelle: UVEK

Share